Implantate

Fehlen ein, mehrere oder gar alle Zähne eines Kiefers, kann eine Brücke oder eine herausnehmbare Prothese eine Alternative sein, wenn auch keine befriedigende.

Das Implantat ist in diesem Fall eine ästhetisch und funktionell perfekte Lösung. Es ist eine künstliche Zahnwurzel, die operativ in einen zahnlosen Kieferbereich eingepflanzt wird.

Auf diese festsitzende künstliche Wurzel kann entweder eine Zahnkrone dauerhaft fixiert werden oder eine Totalprothese ihren sicheren Halt finden.

Zur Versorgung fehlender Zähne sind Implantate immer dann besonders geeignet, wenn die Nachbarzähne noch gesund sind und somit ein Beschleifen der gesunden Zähne entfällt.

Der ästhetische Eindruck bei Implantaten ist optimal, da auf sichtbare Klammern verzichtet werden kann. Die Implantation ist in den meisten Fällen ambulant durchführbar, daher reicht auch meistens eine örtliche Betäubung für den Eingriff aus, die Sie von Ihren bisherigen zahnärztlichen Behandlungen kennen. 

[Start] [Home] [Dienstleistungen] [Materialien] [Farbnahme] [Inlayversorgungen] [Veneers] [Kronen] [Brückenversorgung] [Teil-Prothese] [Total Prothese] [Implantate] [Vorteile] [Zahnlose Kiefer] [Galvanotechnik] [Garantie] [Anfahrt] [Impressum]